Hafentage Stralsund können im Mai 2021 nicht stattfinden

 

Da die Durchführung von Großveranstaltungen in den nächsten Wochen aufgrund der anhaltenden Pandemie-Situation sehr unrealistisch ist, fallen auch die Stralsunder Hafentage - geplant für Ende Mai - vorerst buchstäblich ins Wasser. Die Hansestadt Stralsund wirft die Hafentage Stralsund 2021 aber noch nicht komplett über Bord und prüft derzeit mit ihren Partnern eine Umsetzung im Spätsommer.

Aufgrund der anstehenden Hafensanierung ist bereits ein neuer Veranstaltungsort und ein neues Konzept für die Tage an der Kaikante geplant worden. Entlang der Sundpromenade, von der Hansa-Wiese bis zum Strandbad, möchte die Stadtverwaltung mit vielen Partnern aus Gastronomie und Handel, Sport, Kunst und Kultur eine bunte Meile zum Schlendern und Genießen entstehen lassen. Kleinere Bühnen und viele Wassersportaktivitäten werden künftig sowohl den jungen als auch den älteren Besuchern maritime Unterhaltung bieten.